NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

TU wählt Vizepräsidenten

Der Informatiker Hans-Ulrich Heiß ist neuer Zweiter Vizepräsident der Technischen Universität Berlin. Er wurde am Mittwoch vom erweiterten Akademischen Senat der Uni gewählt und ist für Lehre und Studium zuständig. Heiß’ Vorgänger Wolfgang Huhnt hatte auf eine weitere Amtszeit verzichtet. In ihrem Amt bestätigt wurde die Dritte Vizepräsidentin Gabriele Wendorf, die für Nachwuchsförderung, Weiterbildung und Lehrerbildung zuständig ist. Wendorf amtiert seit 2008. Die Vizepräsidenten werden für zwei Jahre gewählt. tiw

Schering-Preis für Matthias Mann

Der Ernst-Schering-Preis 2012 geht an den Biochemiker Matthias Mann vom Max-Planck-Institut für Biochemie in Martinsried. Er erhält den mit 50 000 Euro dotierten Preis „für seine bahnbrechenden Arbeiten zur Erforschung des Proteoms – der Gesamtheit der Eiweißstoffe (Proteine) eines Organismus“. Eiweiße sind die Arbeitsmoleküle der Zelle, das Erbgut ist eine Reihe von Bauanleitungen für diese Moleküle. Forscher versuchen, die Gesamtheit aller Eiweiße in einer Zelle zu erfassen. Mann und anderen war das 2008 bei der Bäckerhefe gelungen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben