NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Kein Schmallenberg beim Menschen

Das Risiko, dass das Schmallenberg-Virus auf den Menschen überspringt, sei äußerst gering. Das meldet das Berliner Robert-Koch-Institut. Das Institut hat einen Labortest entwickelt und das Blut von 60 Schäfern und einem Rinderhalter analysiert. In keiner Probe waren Antikörper gegen das neue Virus nachweisbar. Das Schmallenberg-Virus wurde im November 2011 erstmals bei Rindern, Schafen und Ziegen gefunden. Es kann zu schweren Missbildungen bei Feten führen. jas

Paviane sind genauso schlau

wie Menschenaffen

Javaneraffen und Paviane können sich ebenso gut wie Menschenaffen Räume vorstellen, Mengen schätzen und Zusammenhänge begreifen. Das zeigten Forscher des Deutschen Primatenzentrums Göttingen im Journal „Plos One“ und eine Studie des Max-Planck-Instituts für evolutionäre Anthropologie Leipzig. Ihre Intelligenz hänge nicht so sehr von der Verwandtschaft mit dem Menschen, sondern von der Umweltanpassung ab. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben