NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Lausitzer Uni-Fusion: Ministerin Kunst kündigt Debattenforen an

Brandenburgs Wissenschaftsministerin Sabine Kunst hat in der Diskussion um die Hochschulfusion in der Lausitz umfassende Beteiligungsverfahren angekündigt. Diese würden weit über die gesetzlich vorgeschriebenen Anhörungen hinausgehen, teilte Kunsts Ministerium am Mittwoch mit. Interessierte könnten ihre Vorschläge und Bedenken in mehreren Workshops und Dialogforen artikulieren. Die Hinweise würden dann bei der Ausgestaltung der neuen Energie-Universität berücksichtigt werden. Wie berichtet will Kunst die Fachhochschule Lausitz mit der BTU Cottbus fusionieren. Tsp

Verfassungsbeschwerde im Streit um Erlanger Konkordatslehrstuhl

Im Streit um einen Konkordatslehrstuhl für Praktische Philosophie an der Universität Erlangen ist jetzt eine Verfassungsbeschwerde zum Bundesverfassungsgericht erhoben worden. Seit Mitte 2008 klagen mehrere Professoren dagegen, dass der Bischof bei der Besetzung der 21 Konkordatslehrstühle in Bayern ein Veto-Recht ausübt. Die Konkordatslehrstühle sind in Philosophie und den Sozialwissenschaften angesiedelte nicht-theologische Lehrstühle. Eine Professorin, die sich auf den Lehrstuhl beworben hatte, sieht ihr Recht auf konfessionsunabhängige Zulassung zu öffentlichen Ämtern verletzt. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben