NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Umfrage: 20 Prozent der Studenten haben schon einmal abgeschrieben

Jeder fünfte Student hat laut einer Umfrage der Uni Leipzig schon einmal bei einer wissenschaftlichen Arbeit abgeschrieben. Demnach gaben 22 Prozent der befragten Studierenden an, schon einmal bewusst eine Textpassage aus einem fremden Werk übernommen zu haben, ohne diese als Zitat zu kennzeichnen. Für die Studie wurden an der Uni Leipzig, der ETH Zürich und der LMU München 474 Studierende verschiedener Fächer befragt, 310 davon anonym. epd

Ältester Maya-Kalender gefunden

US–Archäologen haben in Guatemala die ältesten astronomischen Maya-Kalender gefunden. Die in Xultún entdeckten Mauerinschriften stammten aus dem neunten Jahrhundert, heißt es in „Science“. Entgegen dem allgemeinen Glauben sagten die Kalender demnach keinen Weltuntergang im Jahr 2012 voraus. Unter den Funden seien ein zeremonieller Kalender mit 260 Tagen, ein Sonnenkalender mit 365 Tagen, ein Jahreszyklus mit 584 Tagen des Planeten Venus sowie ein 780-tägiger Mars-Kalender. AFP

Mehr Hausarzterfahrung im Studium

Angehende Ärzte sollen mittelfristig möglichst ohne Ausnahme Erfahrungen in Hausarztpraxen sammeln. Das forderte der Bundesrat am Freitag zu einer von der Regierung geplanten Änderung der Approbationsordnung für Ärzte. Zunächst sollen die Unis bis zum Beginn des Praktischen Jahres 2019 sicherstellen, dass alle Studierenden einen Ausbildungsabschnitt in der Allgemeinmedizin absolvieren können. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben