NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Bremer SPD fordert Zivilklausel

Nach dem Bekanntwerden mutmaßlicher Verstöße der Uni Bremen gegen ihre eigene „Zivilklausel“ fordert die Bremer SPD, eine Zivilklausel ins Bremer Hochschulgesetz aufzunehmen. Die mitregierenden Grünen lehnen dies „zum jetzigen Zeitpunkt“ jedoch ab, wie ein Sprecher sagte. Erst müsse geklärt werden, ob die Uni nicht in der Lage sei, ihre einzelnen Fachbereiche selber effektiver zu kontrollieren. stg

Schuljahr im Ausland:

Bewerbungsfrist verlängert

Noch bis zum 31. Mai können sich Schüler bei der Austauschorganisation AFS um einen ein- oder halbjährigen Schulaufenthalt im Ausland bewerben. Die Schüler wohnen in der Gastfamilie. 20 Länder auf allen Kontinenten stehen zur Auswahl. Für Schüler aus finanzschwachen Familien gibt es Stipendien. Tsp

Mehr im Internet unter:

www.afs.de

Neuer Vize für die Uni Potsdam

Der Jurist Andreas Musil ist neuer Vizepräsident für Studium der Uni Potsdam. Er wurde am Freitag vom Senat der Uni einstimmig gewählt, teilte die Hochschule mit. tiw

Berichtigung

Der Beitrag „Zur Brust genommen“, erschienen am 18. Mai, stammt von unserer Mitarbeiterin Adelheid Müller-Lissner. Versehentlich war der Autorenname nicht abgedruckt worden. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben