NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Berliner Forscher schaffen Grundlage für Schalter aus Graphen

Mit Graphen, einem filigranen Netz regelmäßig angeordneter Kohlenstoffatome, sind viele Hoffnungen verbunden. Das Material ist mechanisch enorm belastbar und zugleich für elektronische Bauteile interessant. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung gelang jetzt Forschern vom Helmholtz-Zentrum Berlin (HZB). Wie sie in „Nature Communications“ berichten, veränderten sie eine wichtige elektronische Eigenschaft des Graphen: Die sogenannte Spin-Bahn-Kopplung der Leitungselektronen wurde um den Faktor 10 000 erhöht. Damit sei es möglich, winzige Schalter zu bauen, die über kleinste elektrische Felder gesteuert werden. nes

Transplantationspionier

Joseph Murray gestorben

Joseph Murray legte die Grundlagen für die Transplantationsmedizin. Nun ist er im Alter von 93 Jahren gestorben, wie ein Sprecher des Brigham and Women’s Hospital in Boston am Montag (Ortszeit) mitteilte. 1954 gelang Murray die erste erfolgreiche Nierentransplantation. Trotzdem wurde er besonders von Ethikern und Kirchenvertretern in dieser Zeit scharf kritisiert. Einige Leute „meinten, dass wir Gott spielten“, sagte Murray 2004 der Nachrichtenagentur AP. Er sei aufgefordert worden, diese „Experimente an Menschen“ einzustellen. 1990 wurden seine Errungenschaften mit dem Nobelpreis geehrt. dapd

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben