NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ministerin verteidigt die Förderung

der Privathochschule EBS

Hessens Wissenschaftsministerin Eva Kühne-Hörmann (CDU) hat die Unterstützung der „EBS Universität“ verteidigt. Auch Privathochschulen etwa in Bremen und NRW würden aus Landesmitteln bezuschusst. Die Entscheidung von 2009, den Ausbau der EBS zu fördern, sei richtig gewesen. Damals habe es keinen Hinweis auf wirtschaftliche Schwierigkeiten gegeben. Kühne-Hörmann war wie berichtet von der Opposition zum Rücktritt aufgefordert worden, nachdem der Landesrechnungshof Auszahlungen ohne Liquiditätsprüfung moniert hatte. -ry



Studierende in Budapest protestieren gegen Studiengebühren

In Ungarns Hauptstadt haben tausende Schüler und Studenten gegen die Einführung von Studiengebühren demonstriert. Sie forderten die Rücknahme der Pläne der rechts-konservativen Regierung. Diese beinhalten die Einführung von Studiengebühren für den Großteil der Studierenden sowie massive Etatkürzungen bei den Universitäten.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben