NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Naher Stern wird von fünf Planeten umrundet

Der Stern Tau Ceti wird offenbar von fünf Planeten umkreist. Das Besondere: Tau Ceti ist gerade einmal zwölf Lichtjahre entfernt von der Erde und damit nur knapp dreimal so weit wie unser nächster Nachbar Alpha Centauri. Dank einer neuen Analysemethode fanden Forscher um Paul Butler vom Carnegie Institute in Washington deutliche Hinweise auf diese Exoplaneten, wie sie in einer kommenden Ausgabe von „Astronomy & Astrophysics“ berichten. Tau Ceti ist der zweitnächste sonnenähnliche Stern und deshalb ein Kandidat für lebensfreundliche Trabanten. Einer der neu entdeckten Planeten befindet sich sogar in der sogenannten bewohnbaren Zone, in der flüssiges Wasser existieren könnte. Ob es dort tatsächlich Leben gibt, lässt sich mit derzeit verfügbaren Methoden nicht sagen. wsa

Der Bund fördert Regionalstudien

Das Bundesforschungsministerium (BMBF) fördert ab 2013 sechs neue Zentren für Regionalstudien. Sie sollten Strukturen und Entwicklungen anderer Gesellschaften aus aktueller und historischer Perspektive analysieren, heißt es in einer Erklärung des BMBF. Mit insgesamt 22,5 Millionen Euro für zunächst vier Jahre wird der Aufbau von Zentren an den Universitäten Bayreuth, Bielefeld, Duisburg-Essen, Frankfurt, Göttingen und Marburg finanziert. In Bayreuth soll etwa zum Thema „Zukunft Afrika: Visionen im Umbruch“ geforscht werden, in Marburg entsteht ein Centrum für Nah- und Mitteloststudien. In Berlin soll, wie berichtet, das Forum transregionale Studien zu einem bundesweiten Netzwerk der Regionalstudien ausgebaut werden. -ry

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben