NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Heute ist die Erde der Sonne

am nächsten



Die Erde erreicht auf ihrer Umlaufbahn am heutigen 2. Januar um 6 Uhr ihre sonnennächste Position. Die Entfernung zur Sonne beträgt dann „nur“ noch rund 145 Millionen Kilometer. Anfang Juli sind es rund fünf Millionen Kilometer mehr. Viele Menschen verblüffe es, dass ausgerechnet in Sonnennähe auf der Nordhalbkugel der Erde Winter sei, sagt der Hamburger Astronom Bernd Loibl. Doch die Jahreszeiten hätten mit dem Abstand zur Sonne nichts zu tun, ihre Ursache sei allein die Neigung der Erdachse und die damit verbundene geringere Sonneneinstrahlung. epd

Extrem dehnbarer Draht dank flüssigem Metallkern

Mit einer Füllung aus einer flüssigen Metalllegierung aus Gallium und Indium leitet ein neuer Draht zuverlässig elektrischen Strom. Dank eines dehnbaren Mantels aus Kunststoff kann ein Kabel bis auf seine achtfache Länge gedehnt werden, ohne Schaden zu nehmen. Auch die Leitfähigkeit werde dabei nicht eingeschränkt, berichten die amerikanischen Entwickler in der Fachzeitschrift „Advanced Functional Materials“. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar