NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Ex-Forschungsmanager wirft Uni „Hetzjagd“ auf Schavan vor

Nach der Aberkennung des Doktortitels und dem Rücktritt von Bundesbildungsministerin Annette Schavan (CDU) hat Ernst-Ludwig Winnacker, der frühere Präsident der DFG, der Universität Düsseldorf eine „Hetzjagd“ auf Schavan vorgeworfen. Die Philosophische Fakultät sei „zutiefst befangen“ gewesen und hätte das Verfahren abgeben müssen, schreibt Winnacker am Mittwoch in der „Süddeutschen Zeitung“. Die Fakultät war bei der prominenten Politikerin dem auch sonst üblichen Verfahren gefolgt. akü

Erfolgreiche Freunde, bessere Noten

Ob Gefühlszustand, Körpergewicht oder Verhalten, fast alles im Leben der Jugendlichen wird von Freunden beeinflusst. Studien belegten, dass die Clique die Entwicklung stärker prägt als Eltern oder Lehrer. Amerikanische Forscher untersuchten, ob der Freundeskreis auch die akademische Entwicklung von Jugendlichen bestimmt. Wie die Wissenschaftler im Fachblatt „Plos One“ berichten, zeigen sich bemerkenswerte Zusammenhänge zwischen der Notenentwicklung von Schülern innerhalb eines Freundeskreises. Wie stark die Leistungsverbesserung von Freunden Einfluss auf die Zensuren nimmt, hängt dabei offenbar von der Intensität der Freundschaft ab. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben