NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Einfache und sichere Methode

zur Gewinnung von Wasserstoff



Rostocker Forscher haben ein neues System zur Wasserstoffgewinnung unter milden Bedingungen entwickelt. Es sei ein großer Schritt hin zur Nutzung von Wasserstoff als Benzinersatz, schreiben sie in „Nature“. Durch die Umwandlung von Methanol in Wasserstoff bei moderaten Bedingungen kann Wasserstoff direkt am Ort des Verbrauchs erzeugt werden. Die aufwendige und nicht ungefährliche Speicherung von reinem Wasserstoff lässt sich so umgehen. Für diesen Prozess, der auch als Methanolreforming bezeichnet wird, seien bislang Temperaturen von über 200 Grad Celsius und ein Druck von über 25 bar nötig. Das neue System mit einem Ruthenium-Komplex als Katalysator liefere dagegen bereits bei Normaldruck und Temperaturen zwischen 65 und 95 Grad Celsius die besten Ergebnisse, was viel Energie einspare. dpa

Astronomen beobachten womöglich erstmals Planetengeburt

Ein internationales Forscherteam hat womöglich erstmals per Teleskop die Geburt eines Planeten beobachtet. Die Bilder zeigten offenbar, wie sich ein Riesenplanet um einen Stern herum forme, berichtet die Europäische Südsternwarte. Aus einer Scheibe aus Gas und Staub um den jungen Stern HD 100546 könnte demnach in 335 Lichtjahren Entfernung von der Erde ein Gasriese ähnlich dem Jupiter entstehen. „Wenn unsere Entdeckung wirklich ein entstehender Planet ist, dann werden Forscher erstmals in der Lage sein, die Entstehung und die Wechselwirkung eines Planeten mit seiner Umgebung empirisch in einem sehr frühen Stadium zu untersuchen“, sagte Sascha Quanz von der ETH Zürich. AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar