NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Mit Logik zur besten Blüte



Auf ihrer Suche nach Nektar finden Hummeln die vielversprechendsten Blüten, indem sie Artgenossen beobachten und aus deren Verhalten lernen. Sie benutzen dabei simple Logik, fanden britische Forscher in Experimenten heraus: Sie sehen, welche Blütenfarbe andere Hummeln bevorzugen. Daraus schließen sie, dass Blüten derselben Farbe viel Nektar bieten. In „Current Biology“ berichten Forscher um Ellouise Leadbeater von der Zoological Society of London, dass die Hummeln den Lernprozess in zwei Assoziationsstufen absolvieren. „Sie leisteten damit etwas, was wir auch bei Affen, Vögeln und Nagetieren finden“, sagt Leadbeater.wsa

Korallenriffe können sich erholen

Einige Korallenriffe erholen sich besser von einer Zerstörung, als Ozeanologen bisher dachten. Das schließen Forscher vom Australischen Institut für Meereswissenschaften aus einer Langzeitbeobachtung des Scott Riffs vor der Westküste Australiens. Wegen großer Hitze starben dort 1998 bis zu 90 Prozent der Korallen. In zwölf Jahren sei fast die Hälfte nachgewachsen, schreiben die Forscher in „Science“. Die Korallen hätten sich in dem isolierten Riff selbst verbreitet. Pflanzenfressende Fische könnten eine Rolle dabei gespielt haben. Die Heilung könne aber nur gelingen, wenn das Riff von menschlichen Einflüssen verschont bleibe. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben