NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Alte Medikamente helfen

gegen das neue Coronavirus

Eine Kombination aus längst erhältlichen antiviralen Mitteln gegen Hepatitis C hindert das neue Coronavirus daran, sich zu vermehren. Das schreibt ein Team um Vincent Munster von den Nationalen Gesundheitsinstituten (NIH) der USA im Fachblatt „Scientific Reports“. Wenn sie infizierte Affenzellen in der Petrischale mit einem Mix aus Ribavirin und Interferon alpha behandelten, konnten sie das Virus stoppen. Allerdings seien weitere Tests nötig. Seit Herbst 2012 wird immer wieder von Menschen berichtet, die sich vor allem im Nahen Osten mit dem Virus infiziert haben – elf von 17 starben. jas

Lebensfreundliche Exoplaneten

Über 800 Planeten bei anderen Sternen kennen Astronomen inzwischen. Der neue Fund, Kepler-62e und Kepler-62f, ist dennoch etwas Besonderes: Sie sind nur 1,4-mal und 1,6-mal so groß wie die Erde und ziehen ihre Bahn in der lebensfreundlichen Zone ihres Sterns: Dort, wo flüssiges Wasser auf der Oberfläche möglich ist. Damit seien sie die aussichtsreichsten Kandidaten für Planeten, auf denen Leben möglich ist, berichten Forscher um Lisa Kaltenegger vom Max-Planck-Institut für Astronomie in Heidelberg im Fachblatt „Science“.kay

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben