NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Steinbeis-Hochschule kauft

Berliner Weiterbildungs-Uni

Die Deutsche Universität für Weiterbildung (DUW) hat einen neuen Eigentümer. Die private Hochschule gehört jetzt zur Steinbeis-Hochschule Berlin. Bisher waren die Freie Universität Berlin sowie die Klett-Gruppe Eigentümer. Für die Teilnehmer der laufenden Kurse soll es durch den Verkauf keine Einschränkungen geben, sagte Udo Thelen, Kanzler und Geschäftsführer der DUW. Alle Studierenden könnten ihr Studium an der DUW fortsetzen. In Zukunft solle das Studienangebot mit dem neuen Eigentümer erweitert werden. Die bisherigen Studiengänge blieben bestehen, bis der letzte von den immatrikulierten Studenten sein Abschlusszeugnis in der Hand hat. dpa

Marskiesel deuten auf Flüsse hin

Auf dem Mars gab es einst Flüsse und damit möglicherweise lebensfreundliche Bedingungen. Das schließen Forscher aus Flusskieseln auf dem Roten Planeten, die sie im Fachblatt „Science“ vorstellen. Die Marskiesel seien irdischen ähnlich und der bislang beste Beleg für die Existenz früherer Flüsse auf dem Roten Planeten, schreiben die Wissenschaftler. Erste Aufnahmen der Kiesel hatte die US-Weltraumbehörde Nasa bereits im September 2012 veröffentlicht. Jetzt präsentieren Experten Details. Rund 515 Kiesel hat das Team um Rebecca Williams vom Planetary Science Institute in Tucson (Arizona) auf Aufnahmen gesichtet, die der Mars-Rover „Curiosity“ am Gale-Krater gemacht hat. Die Steine sind zwei bis 40 Millimeter dick und bilden ein Konglomerat mit Sand, wie Fluss-Sedimente auf der Erde. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben