NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Jeder dritte Vogelgrippepatient starb



Die neue Vogelgrippe H7N9 ist weniger tödlich als H5N1, aber gefährlicher als die „Schweinegrippe“ H1N1, schreiben Forscher der chinesischen Seuchenbehörde und der Uni Hongkong im Fachblatt „Lancet“. Sie werteten die Daten jener Patienten aus, die wegen H7N9 ins Krankenhaus kamen. Demnach starb jeder dritte. Bei H5N1 dagegen sind es etwa 60 Prozent. Obwohl in den letzten Wochen keine neuen H7N9-Fälle gefunden wurden, sei das Virus vermutlich nicht verschwunden, warnen die Forscher. Es könnte im Herbst – nach der warmen Saison – wieder auftauchen. jas

Mehr Master-Studiengänge mit NC

Die Zahl der zulassungsbeschränkten weiterführenden Master-Studiengänge hat im Wintersemester 2012/13 zugenommen. An den Fachhochschulen waren 42,1 Prozent mit einem Numerus clausus versehen, ein Anstieg von mehr als sieben Prozent im Vergleich zum Vorjahr. An den Unis gab es ein Plus von einem Prozent auf jetzt 21,6 Prozent. Insgesamt waren drei Viertel aller Master-Studiengänge zulassungsfrei, gab die Kultusministerkonferenz (KMK) nach ihrer Tagung in Wittenberg bekannt. Damit stehe immer noch ein „ausreichendes Maß an Masterstudienplätzen bereit“, sagte Stephan Dorgerloh, KMK-Präsident und Kultusminister in Sachsen-Anhalt. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar