NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Studierende werden früher

mit der Uni fertig

Das Durchschnittsalter der Absolventen nach ihrem ersten Abschluss lag 2011 im Schnitt bei 26,6 Jahren. Zehn Jahre zuvor war ein Student beim Abschluss noch eineinhalb Jahre älter. Das teilt das Statistische Bundesamt mit. Dabei sind Frauen früher fertig als ihre männlichen Kommilitonen. Von den Absolventen 2011 waren die weiblichen Studenten im Schnitt 26,3 Jahre alt, die Männer dagegen 27 Jahre. Bachelorabsolventen wurden im Schnitt mit 25,5 Jahren fertig, Lehramtsstudierende mit 26,9 Jahren. dpa

Protest gegen Kürzungen

in Sachsen-Anhalt

Der Hochschulverband fordert den Landtag Sachsen-Anhalts auf, den von der Regierung geplanten Kürzungen im Wissenschaftsetat in der Höhe von 26,5 Millionen Euro nicht zuzustimmen. Mit den Kürzungen für 2014 werde „die Zukunft der Landesuniversitäten aufs Spiel gesetzt“, heißt es in einer Erklärung des Verbandes. Besonders kritisiert werden Kürzungen im Programm „Forschung und Innovation“, mit dem exzellente Forschungsschwerpunkte gestärkt werden sollen. Ohne diese Mittel seien herausragende Berufungen und erfolgreiche Drittmitteleinwerbungen „undenkbar“. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben