NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Rauchstopp: Montags wird am häufigsten darüber nachgedacht

Jeder Raucher hat zigmal daran gedacht, mit dem Qualmen aufzuhören. Diese Gedanken sind offensichtlich zu Wochenbeginn besonders häufig. Das berichten Forscher um John Ayers im Fachblatt „Jama“. Sie hatten zwischen 2008 und 2012 Google-Abfragen in sechs Sprachen analysiert, die das Aufhören mit dem Rauchen zum Thema hatten. Bei den englischsprachigen Abfragen wurde demnach die Suchmaschine an Montagen 11 Prozent häufiger bemüht als mittwochs, 67 Prozent häufiger als freitags und 145 Prozent häufiger als sonnabends. Eine Erklärung für diesen Wochenrhythmus liefern die Wissenschaftler nicht. Aber sie hoffen, dass Kampagnen durch diese Erkenntnis verbessert werden können. Etwa nach dem Motto: „Versuch es nächsten Montag gleich wieder.“ nes

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben