NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Acht Prozent mehr HIV-Infektionen

Im Jahr 2012 infizierten sich 131 000 Menschen in der WHO-Region Europa, die von Grönland bis in den Fernen Osten reicht, mit dem Immunschwächevirus HIV. Das sind acht Prozent mehr als 2011. In Osteuropa und den asiatischen Ländern sei der Anstieg besonders stark, heißt es in einem Bericht der Weltgesundheitsorganisation und der europäischen Seuchenbehörde ECDC. Jeder Zweite bekomme die Diagnose erst sehr spät. jas

RKI: Polioimpfung überprüfen

In Deutschland sind zwar 95 Prozent der Schulanfänger gegen Polio geimpft. Trotzdem sind in jedem Jahrgang mehrere zehntausend Kinder nicht geschützt. Wegen des Polioausbruchs in Syrien und der Gefahr, dass Flüchtlinge die Krankheit nach Europa einschleppen, ruft die Ständige Impfkommission beim Robert-Koch-Institut (RKI) Eltern dazu auf, den Impfstatus ihrer Kinder zu überprüfen und fehlende Impfungen nachzuholen. Wenn Kinder und Jugendliche insgesamt fünfmal geimpft wurden, ist der Schutz vollständig. jas

0 Kommentare

Neuester Kommentar