NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Großbritannien plant harte Einschnitte bei Stipendien



Die britische Regierung erwägt, bei Stipendien für Studierende 350 Millionen Pfund (rund 420 Millionen Euro) zu kürzen. Das geht aus internen Regierungspapieren hervor, berichtet das Magazin „University World News“. Ab 2015 könnten mehr als 500 000 Studierende betroffen sein. Stipendien von bisher maximal 3250 Pfund im Jahr (rund 3900 Euro) würden zu einem Drittel in rückzuzahlende Darlehen umgewandelt. tiw

Löhrmann neue KMK-Präsidentin

Die nordrhein-westfälische Bildungsministerin Sylvia Löhrmann (Grüne) übernimmt im Jahr 2014 die Präsidentschaft der Kultusministerkonferenz. Sie wurde jetzt turnusgemäß ins Amt gewählt. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar