NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Erster MOOC der TU München

Die TU München hat ihre erste weltweit zugängliche Onlinevorlesung gestartet. Mit der „Einführung in Computer Vision“ des Professors für Elektrotechnik, Martin Kleinsteuber, startet die TUM ihr Angebot von Massive Open Online Courses (MOOCs), wie sie in den USA weit verbreitet sind. Die Münchner nutzen die Plattform Coursera, die aus der Stanford University hervorgegangen ist. Im Sommersemester soll ein Kurs zur Unfallchirurgie folgen, geplant sind weitere. Tsp

Informationen im Internet:

www.tum.de/moocs

Zahlreiche Fische fluoreszieren

in speziellen Mustern

Sehr viele Fischarten können fluoreszieren und dies möglicherweise auch zur Kommunikation nutzen. Das berichten US-Forscher. Demnach nehmen die Tiere Licht einer Wellenlänge auf und strahlen es in einer anderen Farbe wieder ab, etwa in Grün, Orange oder Rot. Nahe verwandte Arten senden dabei Licht in ähnlichen Mustern aus. Die Forscher identifizierten die Fluoreszenz nach eigenen Angaben bei mehr als 180 Arten. Darunter seien Knorpelfische, zu denen etwa Haie zählen, als auch Knochenfische, zu denen die meisten Fischarten gehören. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben