NACHRICHTEN : NACHRICHTEN

Sexuelle Vielfalt: 192 000 Unterschriften gegen Bildungsplan

Die Online-Petition gegen „sexuelle Vielfalt“ als fächerübergreifendes Thema an Baden-Württembergs Schulen ist beendet. Bis Dienstag haben 192 241 Menschen die Petition gegen den Entwurf des Bildungsplans 2015 unterzeichnet. Darunter sind 81 910 Unterschriften aus Baden-Württemberg. Die Petition wendet sich dagegen, dass im Schulunterricht für die „Akzeptanz sexueller Vielfalt“ geworben wird und künftig an den Schulen Themen wie Homosexualität, Bi- und Transsexualität fächerübergreifend und intensiver behandelt werden. Eine Gegenpetition der Organisation Campact, die von der GEW unterstützt wird, wurde bereits von rund 135 000 Menschen unterzeichnet. Für eine weitere Gegenpetition, die noch 38 Tage unterschrieben werden kann, wurden bislang rund 86 000 Unterschriften gesammelt, davon rund 35 000 aus Baden-Württemberg. epd

Neuer Rektor für die Alice-Salomon-Hochschule Berlin

Die Alice-Salomon-Hochschule Berlin (ASH) hat einen neuen Rektor. Das Konzil der Hochschule wählte jetzt den Gesundheitswissenschaftler und Ökonomen Uwe Bettig, der sein Amt zum 1. April antreten wird. Bettig ist seit 2007 Professor für Betriebswirtschaft in gesundheitlichen Einrichtungen an der ASH. Zur neuen Prorektorin für Forschung wurde Bettina Völter gewählt, zum neuen Prorektor für Lehre Nils Lehmann-Franßen. Das bisherige Rektoratsteam um Theda Borde hatte nicht mehr kandidiert. Die ASH in Hellersdorf hat die Schwerpunkte Soziale Arbeit sowie Gesundheits- und Pflegemanagement. 3000 Studierende sind eingeschrieben. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben