Wissen : NACHRICHTEN

So entstanden die ersten Augen

Die ersten Tiere, die so etwas wie Augen hatten, waren Larven wirbelloser Meeresbewohner. Mit ihren Augenflecken konnten sie hell und dunkel unterscheiden. So fanden sie den Weg an die Oberfläche – eine überlebenswichtige Fähigkeit, denn nur durch die Wellen konnte sich der Nachwuchs ausbreiten. Jetzt haben Forscher vom Max-Planck-Institut für Entwicklungsbiologie in Tübingen und vom Europäischen Molekularbiologie-Labor in Heidelberg am Beispiel eines Ringelwurms zeigen können, dass mit diesen Augenflecken die Evolution des Sehens begann. Ihre Erkenntnisse haben sie im Fachblatt „Nature“ (Band 456, Seite 395) veröffentlicht. „Jetzt können wir die ersten Schritte der Augenentwicklung nachvollziehen,“ schreiben die Forscher. dpa/dal

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben