Wissen : NACHRICHTEN

Meteorit möglicherweise Auslöser für Entstehung von Leben

Meteoriteneinschläge könnten zur Entstehung von Leben auf der Erde beigetragen haben. Das berichten japanische Forscher online im Fachjournal „Nature Geo science“. Sie hatten in ihrem Labor Einschläge der kosmischen Brocken auf den jungen Planeten simuliert. Meteoriten bestehen meist aus Kohlenstoff, Eisen und Nickel; die Ozeane auf der frühen Erde enthielten neben Wasser vermutlich auch Ammoniak. Die Forscher beschossen Gemische der fünf Substanzen in einem Edelstahlbehälter mit einer Spezialkanone, um die Druckverhältnis se bei einem Meteoriteneinschlag nachzustellen. Bereits bei Einschlaggeschwindigkeiten von einem Kilometer pro Sekunde bildeten sich Verbindungen auf Kohlenstoffbasis und damit möglicherweise Auslöser für die Entstehung von Leben.dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar