Wissen : NACHRICHTEN

Mehr Chancen auf „Meister–Bafög“

Ab 1. Juli können mehr Fortbildungswillige als bisher das sogenannte Meister-Bafög beziehen. Der Bundesrat stimmte am Freitag einem entsprechenden Gesetz zu. Es sieht vor, dass künftig nicht mehr nur die erste Fortbildung, sondern generell Aufstiegsfortbildungen gefördert werden. Profitieren sollen auch Angehörige von Pflegeberufen und Erzieher. Der erfolgreiche Abschluss einer Fortbildung wird mit einem Darlehensteilerlass von 25 Prozent belohnt. Wer nach der Fortbildung ein Unternehmen gründet und Mitarbeiter einstellt, braucht bis zu einem weiteren Drittel des Darlehens nicht zurückzuzahlen. AP

Pferdezucht gibt es bereits

seit fünf Jahrtausenden

Bereits vor etwa 5500 Jahren ritten erstmals Menschen durch die Steppen Asiens. Pferde seien damit 1000 Jahre früher als bislang gedacht gezähmt worden, berichtet ein Forscherteam um Alan Outram von der britischen Universität Exeter. Zugleich hätten die Menschen der Botai-Kultur im heutigen Kasachstan auch Pferdemilch gewonnen, schreiben die Wissenschaftler im Fachjournal „Science“. Die Europäer hätte Pferde erst 2000 Jahre später genutzt. Outram und seine Kollegen untersuchten Funde aus der Siedlung Botai, die 3000 bis 1000 v. Chr. bestand. Sie entdeckten an einigen Zähnen der Botai-Pferde Abnutzungsspuren, die auf die Verwendung eines Zaumzeuges schließen lassen sowie typische chemische Verbindungen an Keramiken, die zeigen, dass in den Schalen Pferdemilch aufbewahrt worden war. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar