Wissen : NACHRICHTEN

Zahl der neuen Studiengänge steigt

Studienbewerber können an deutschen Hochschulen zwischen immer mehr Bachelor- und Masterangeboten wählen. Wie die Hochschulrektorenkonferenz (HRK) ermittelt hat, gibt es im diesjährigen Sommersemester 9510 Studiengänge mit den neuen Abschlüssen. Das sind rund drei Prozent mehr als im vergangenen Wintersemester. Der Anteil der neuen oder umgestellten Studiengänge am Gesamtangebot ist damit um rund einen Prozentpunkt auf 76 Prozent gestiegen. An Fachhochschulen sind bereits 95 Prozent aller Studiengänge umgestellt, an den Unis 72 Prozent. dpa

Berichtigung

In unserem Bericht „Morphin lindert Atembeschwerden“ vom 7. April wurde der „Arzneiverordnungs-Report 2008“ durch einen redaktionellen Irrtum der Krankenversicherung GEK zugeordnet. Er wird jedoch vom wissenschaftlichen Institut der AOK herausgegeben. Wir bitten, den Fehler zu entschuldigen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben