Wissen : NACHRICHTEN

Niedersachsen will

Bachelor und Master verbessern

Weniger Prüfungen im Bachelor-Studium – das ist eine Forderung, die das niedersächsische Wissenschaftsministerium an die Hochschulen in dem Bundesland zur Verbesserung der neuen Studiengänge stellt. Das Ministerium setzte jetzt einen Forderungskatalog auf, der als „Grundlage für die notwendige Fortentwicklung des Bologna-Prozesses“ dienen solle, wie es in einer Mitteilung heißt. So sollen künftig veranstaltungsübergreifende Prüfungen von Studienmodulen die Regel sein. Die Hochschulen sollen „den in Niedersachsen von Anfang an gegebenen Spielraum“ bei der Dauer der Studiengänge nutzen und auch sieben- oder achtsemestrige Bachelor-Programme einführen. Das Verhältnis zwischen Pflicht- und Wahlveranstaltungen müsse „angemessen“ definiert sein. Das Ministerium fordert zudem mehr Teilzeitprogramme von den Hochschulen. Bei den Inhalten sollten sie sich noch besser mit künftigen Arbeitgebern der Studierenden absprechen. tiw

Lebensmittel aus Vollkorn enthalten viele Antioxidantien

Vollkornprodukte enthalten überraschend viel an bestimmten Antioxidantien, sogenannten Polyphenolen. Dies macht sie, zusätzlich zum hohen Gehalt an Ballaststoffen, offenbar so gesund. Untersuchungen zufolge enthalten viele Lebensmittel mit Vollkorn ähnlich hohe Mengen dieser Radikalfänger wie Obst und Gemüse. Das berichteten Wissenschaftler auf der Jahrestagung der US-Chemiker in Washington. Polyphenole fangen freie Radikale ab, die im Verdacht stehen, Zellschäden auszulösen. Auf diese Weise schützen sie vermutlich vor einer Reihe von Krankheiten wie zum Beispiel Krebs oder Herzkreislauferkrankungen. wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben