Wissen : NACHRICHTEN

Rektoren fordern besser informierte Gutachter im Elite-Wettbewerb

Die Hochschulrektorenkonferenz hat Anliegen für die zweite Auflage der Exzellenzinitiative formuliert. So müsse ausländischen Gutachtern das deutsche Wissenschaftssystem „adäquat“ erläutert werden. Ihnen müsse „die Auswirkungen ihrer Entscheidungen für die Reputation der Antragsteller“ klargemacht werden. Die Hochschulen bitten um eine adäquate Regelung, um Neuanträge wie Folgeanträge angemessen zu fördern. tiw

Professoren verdienen im Schnitt 6100 Euro im Monat

Uniprofessoren verdienen im Durchschnitt 6108,13 Euro im Monat. Das berichtet das Magazin „Forschung und Lehre“ des Hochschulverbandes, der Interessenvertretung der Uniprofessoren. Die Summe sei der Schnitt für alle Fächer. Angefragt wurden 102 wissenschaftliche Hochschulen. 63 Hochschulen nahmen an der Umfrage teil, 35 reagierten nicht, vier Unis verweigerten die Auskunft. tiw

Nordrhein-Westfalen gibt 65 Millionen Euro zusätzlich für Lehramt

Nordrhein-Westfalen stellt in den kommenden sechs Jahren zusätzlich 65 Millionen Euro für die Lehrerausbildung zur Verfügung. Unis könnten sich bis zum Februar um Geld für Didaktik-Professuren und den Aufbau der Zentren für Lehrerausbildung bewerben. Das teilt das Wissenschaftsministerium mit. Bis 2011 sollen die Unis ihre Studiengänge auf eine Bachelor-Master-Struktur mit stärkerer Praxisorientierung umstellen. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben