Wissen : NACHRICHTEN

Älteste Saurierfeder Europas

auf der Schwäbischen Alp gefunden

Experten des Naturkundemuseums Stuttgart haben die nach ihren Angaben älteste Saurierfeder Europas gefunden. Ob die winzige 150 Millionen Jahre alte Körperfeder von einem Archaeopteryx oder einem bisher unbekannten gefiederten Dinosaurier stammt, sei noch unklar, berichtete das Museum am Dienstag. Bislang galt eine 1861 gefundene Feder eines Archaeopteryx aus dem bayerischen Solnhofen als die weltweit älteste. Der an der schwäbischen Fundstelle vorherrschende Plattenkalk ist etwa 500 000 Jahre älter als der Solnhofener. Der zu der Feder gehörende Saurier konnte fliegen, glaubt Paläontologe Günther Schweigert. Ansonsten hätte er nicht auf die einstige Insel gelangen können, in deren Ablagerungen er entdeckt wurde. Der Flugsaurier sei klein wie ein Huhn gewesen, hatte spitze Zähnchen und ernährte sich vor allem von Insekten. Der Fund sei ein Beweis dafür, dass vor 150 Millionen Jahren in Europa solche gefiederten Tiere vorgekommen seien, sagt Schweigert. dpa

0 Kommentare

Neuester Kommentar