Wissen : NACHRICHTEN

Als der Apfel fiel

Die britische Royal Society hat das Originalmanuskript zur Entwicklung der Gravitationstheorie durch Isaac Newton anhand eines Apfels online veröffentlicht (www.royalsociety.org/turning-the-pages). In seiner Newton-Biografie von 1752 beschreibt William Stukeley, wie ihm Newton eines Abends „beim Tee im Schatten von Apfelbäumen“ berichtete, dass ihm die Idee der Gravitation in einer ähnlichen Situation gekommen sei. Er habe im Garten vor sich hin sinniert, als er einen Apfel vom Baum fallen sah, berichtete Newton demnach seinem Biografen. „Warum“, so habe er sich gefragt, „fällt dieser Apfel stets senkrecht zu Boden?“ „Warum fällt er nicht seitwärts oder aufwärts, sondern fortwährend zum Erdmittelpunkt? Der Grund ist sicherlich, dass die Erde ihn anzieht.“ AFP

0 Kommentare

Neuester Kommentar