Wissen : Noch ein Polarlicht beim Saturn

Rainer Kayser/wsa

Nicht nur auf der Erde gibt es Polarlichter: Auch bei anderen Planeten und sogar bei Jupitermonden haben Astronomen schon solche Leuchterscheinungen beobachtet. Forscher haben nun bei Saturn neben einer schon bekannten Aurora-Erscheinung ein zweites Polarlicht nachgewiesen, wie sie im Fachblatt „Nature“ (Band 453, Seite 1083) berichten. Die Lage dieser Aurora spricht dafür, dass Polarlichter bei Saturn und Jupiter ähnlich entstehen. Man könne nicht länger davon ausgehen, dass es sich am Saturn „um eine Art Hybrid zwischen den Polarlichtern von Erde und Jupiter handelt“, erklären die Forscher von der University of Leicester. Auf der Erde entstehen Polarlichter durch die Wechselwirkung des irdischen Magnetfelds mit dem Sonnenwind, beim Jupiter dagegen durch eine Scheibe aus elektrisch geladenen Teilchen in der Äquatorebene des Planeten. Rainer Kayser/wsa

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben