Partnerwahl : Ganz der Vater

Frauen, die eine positive Vaterbindung haben, finden vor allem Männer attraktiv, die ihrem Vater vom Gesicht her ähneln. Das fanden Forscher in einem Experiment heraus.

Vermutet hat man es schon länger, doch jetzt belegt eine Studie: "Papa-Töchter“, also Frauen mit einer positiven Vaterbindung, finden vor allem jene Männer attraktiv, die dem Vater vom Gesicht her ähneln. Ein polnisch-britisches Forscherteam hat dies jetzt in einem Experiment mit fast 50 Frauen zeigen können, denen Bilder männlicher Gesichter zur Begutachtung vorgelegt wurden. Die Ergebnisse erscheinen im Fachblatt "Evolution and Human Behavior“.

Solange die Töchter und die von ihnen als attraktiv angesehenen Männer insgesamt betrachtet wurden, ergab sich keine besondere Ähnlichkeit zwischen den Vaterbildern und den attraktiven Männern. Als die Forscher jedoch zwischen "Papa-Töchtern“ und "Mama-Töchtern“ unterschieden, wurde deutlich: Eine positive Beziehung zum Vater sorgt dafür, dass diese Töchter jene Männer attraktiv finden, die ihm ähneln. Ist die Beziehung zum Vater nicht so gut, ist das nicht der Fall. (wsa)

0 Kommentare

Neuester Kommentar