Wissen : PERSONALIE

Neuer Chef für Potsdams Geoforscher



Der Cottbuser Bodenwissenschaftler Reinhard Hüttl ist neuer Vorstandsvorsitzender des Geoforschungszentrum Potsdam (GFZ): Er löste am 1. Juni Gründungsdirektor Rolf Emmermann ab. Hüttl kommt von der BTU Cottbus, wo er ein Forschungszentrum leitete; bis 2006 war er Vorsitzender der Wissenschaftlichen Kommission des Wissenschaftsrats. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar