PERSONALIEN : PERSONALIEN

EU-Preise für HU-Chemiker

Zwei Chemiker der Humboldt-Universität bekommen jeweils ein millionenschweres Stipendium des Europäischen Forschungsrats (ERC). Stefan Hecht und Hans Börner wurden jetzt mit einem „Starting Grant“ des ERC ausgezeichnet, teilt die Universität mit. Die Stipendien sind mit je 1,5 Millionen Euro über fünf Jahre dotiert. Hans Börner ist seit 2009 Professor an der HU und forscht an Polymeren. Er wolle unter anderem untersuchen, wie Polymere nachhaltige Hochleistungsmaterialien von innen heraus stabilisieren können. Stefan Hecht, seit 2006 HU-Professor, erforscht, wie mithilfe von Licht molekulare Prozesse kontrolliert werden können. tiw

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben