Wissen : PERSONALIEN

Edenhofer wird Professor für „Ökonomie des Klimawandels“

Ottmar Edenhofer folgt dem Ruf auf eine neue Professur an der TU Berlin zur „Ökonomie des Klimawandels“. Der stellvertretende Direktor und Chefökonom des Potsdam-Instituts für Klimafolgenforschung (PIK) will sich auf dem von der Michael-Otto-Stiftung mitfinanzierten Lehrstuhl mit den Folgen von Vermeidungsstrategien für Treibhausgase und Anpassungsmaßnahmen an den Klimawandel befassen. Die TU und das PIK haben Edenhofer gemeinsam berufen. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben