Wissen : PHILOSOPHIE DES WISSENS

-

WORUM GEHT ES?

Das Schlagwort der „Wissensgesellschaft“ ist allgegenwärtig. Aber was bedeutet überhaupt Wissen oder Wissenschaft? Der Studiengang „Philosophie des Wissens und der Wissenschaften“ will den unterschiedlichen Begriffen auf den Grund gehen: vom Forschungswissen über konkretes Handlungswissen bis zum alltäglichen „Gewusst wie“. Philosophie soll im Kontext der wissenschaftlich-technischen Welt betrieben werden.

ABSCHLUSS Master

WER KANN SICH BEWERBEN?

Jeder, der einen Bachelor in Philosophie hat, wie generell Geisteswissenschaftler, die sich für Wissensphilosophie interessieren. Ebenso wie Bachelors aus Technik und Naturwissenschaften, die ihr Gebiet philosophisch vertiefen wollen. Das Berufsfeld wird größer sein als bei klassischen Philosophiestudenten. Der Studiengang will auf die Promotion vorbereiten und in den Bereich Forschung und Lehre münden. Wer analysieren und reflektieren kann, ist aber auch in vielen anderen Branchen gefragt, etwa in der Beratung oder der Erwachsenenbildung. START

Voraussichtlich ab dem Wintersemester 2006/07 für 30 Studenten. fab

0 Kommentare

Neuester Kommentar