Quote : Experten verlangen Frauenquote

Der Wissenschaftsrat empfiehlt Hochschulen und außeruniversitären Einrichtungen, Quoten für Frauen festzulegen. Diese Quoten sollten „verbindlich und umgehend“ implementiert werden, teilte das Gremium am Dienstag mit.

von

Die Zielquoten sollten sich am Kaskadenmodell orientieren, wonach sich der angestrebte Anteil von Frauen auf einer Ebene an ihrem Anteil auf der vorangehenden Qualifikationsstufe orientiert. Die Qualität der Bewerberinnen oder Bewerber bleibe auch beim Kaskadenmodell das ausschlaggebende Kriterium. Erfolge oder Misserfolge der Einrichtungen bei ihrem Ziel sollten sich in der leistungsbezogenen Mittelvergabe niederschlagen.

Der Wissenschaftsrat erinnerte daran, dass er bei seinen Empfehlungen von 2007 davon abgesehen hatte, verbindliche Quoten zu fordern. Für den Fall, dass sich der Frauenanteil durch den Ausbau von Gleichstellungsmaßnahmen nicht deutlich erhöht, habe man damals aber Quoten als erforderlichen nächsten Schritt genannt. Dieser Punkt sei „angesichts der anhaltenden Unterrepräsentanz von Wissenschaftlerinnen“ nun erreicht.

5 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben