Wissen : Rekord bei Nacht der Wissenschaft

So viele Hochschulen und Institute wie noch nie haben sich zur achten langen Nacht der Wissenschaften in Berlin und Potsdam angemeldet. 66 Wissenschaftsinstitutionen wollen sich an der langen Nacht beteiligen, die am 14. Juni stattfindet, teilt der Veranstalter mit. Zum ersten Mal können die Besucher beim Berliner Centrum für Reise- und Tropenmedizin hinter die Kulissen schauen. Der Teilchenbeschleuniger Desy in Zeuthen zeigt seine Forschungshighlights in fahrenden S-Bahn-Zügen. Neben Unis, Fachhochschulen und außeruniversitären Forschungsinstituten präsentieren auch Firmen ihre Forschungsaktivitäten. Neben der Berlin Chemie AG sind auch Bayer Schering und Vattenfall dabei. Das Programm gibt es ab dem 5. Mai. hüm

Mehr im Internet:

www.LangeNacht

DerWissenschaften.de

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben