Wissen : Rhetorikkurse für Schüler und Studenten

Schlagfertigkeit will gelernt sein. Am 22. September startet eine neue Staffel der Rhetorikseminare des Tagesspiegels.

Die eigene Meinung vor einem Publikum vertreten, ein Thema verständlich darstellen, schlagfertig auf Einwände eingehen: Das will gelernt sein. Rhetorische Fähigkeiten werden immer wichtiger in Schule und Studium – und für jeden, der politisch mitreden möchte. Der Tagesspiegel bietet daher seit 2004 Rhetorikseminare für Schüler ab 16 Jahre und Studierende an. Am 22. September beginnt eine neue Staffel mit fünf Seminaren zu unterschiedlichen Schwerpunkten: Grundseminar Rhetorik (22. September), Präsentieren (27. Oktober), Prüfungen (10. November), Stimme (24. November) und Debatte (8. Dezember).

Bis zu 24 Schüler oder Studierende trainieren mit zwei Dozenten im Verlagsgebäude des Tagesspiegels – und erproben ihre Fähigkeiten in der Abschlussrunde mit einem leitenden Redakteur des Tagesspiegels (Seminargebühr: 39 Euro). Und wer weiter üben möchte, kann Mitglied im Tagesspiegel-Debattierclub werden, der das nächste Mal am 27. September tagt (18–20 Uhr). D.N.

Informationen und Anmeldung unter www.tagesspiegel.de/rhetorik oder unter Tel. 26009-582

0 Kommentare

Neuester Kommentar