Wissen : Roboter und Riesenwellen

Lange Wissenschaftsnacht an der TU Berlin

-

Am 14. Juni 2003 laden Wissenschaftler der TU Berlin zu einem Nachtspaziergang durch ihre Labore, Versuchshallen und Hörsäle ein. Damit beteiligen sie sich an der 3. Langen Nacht der Wissenschaften. Egal ob Elektroauto, seniorengerechte Technik, Roboter, die Waschmaschinen zerlegen, oder Riesenwellen und Luftschiffe – den Besuchern werden Experimente vorgeführt und erläutert. Computerspiele sollen Kindern die Mathematik näher bringen. Wie Mikrochips entstehen, erleben die Besucher im Reinraumlabor. Dazu gibt es Vorlesungen, Ausstellungen und Lesungen sowie eine Musikinstallation. Die Eröffnungsveranstaltung findet vor dem TUHauptgebäude an der Straße des 17. Juni 135 statt. stt

Das Programm im Internet:

www.tu-berlin.de/presse/lange_nacht/index.html

0 Kommentare

Neuester Kommentar