Wissen : Senator: Genug Platz im Master

Über zwei Drittel aller Bachelorabsolventen an Unis und rund die Hälfte aller Bachelorabsolventen an Fachhochschulen können in Berlin ein Masterstudium aufnehmen. Das geht aus der Antwort von Wissenschaftssenator Jürgen Zöllner (SPD) auf eine Anfrage der Abgeordneten Anja Schillhaneck (Grüne) hervor. Die Aufnahmekapazität im Master lässt zwar rechnerisch nur eine Übergangsquote von 54 Prozent über alle Universitäten und Fächergruppen zu, erläuterte der Senator. Doch können schließlich mehr Studierende nach dem Bachelor in den Master wechseln, weil längst nicht alle, die ein Bachelorstudium aufnehmen, es auch erfolgreich abschließen. Die Unis versuchen gerade, ihre Erfolgsquote von im Schnitt 60 Prozent auf 70 Prozent zu steigern. Von diesen 70 Prozent könnten dann etwa 70 Prozent in den Master wechseln. akü

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben