TERMIN : TERMIN

Diskussion über die Energiewende



Die Kosten der Energiewende sind ein umstrittenes Thema. Für die einen sind die erhöhten Strompreise Beleg für die preistreibende Wirkung der Subventionspolitik. Für andere ist das Anprangern moderater Preiserhöhungen nur Propaganda der Gegner einer nachhaltigen Energiepolitik. Darum soll es am Donnerstagabend bei einer Podiumsdiskussion im Deutschen Technikmuseum gehen. Am Beispiel der Windenergie wird darüber gestritten, ob Subventionen der richtige Weg sind, erneuerbare Energien konkurrenzfähig zu machen. Es diskutieren Claudia Kemfert, Deutsches Institut für Wirtschaftsforschung, Johannes Lackmann, Windparkplaner und Geschäftsführer der WestfalenWind GmbH, sowie Michael Kauch, umweltpolitischer Sprecher FDP-Bundestagsfraktion. Beginn ist 19 Uhr, der Eintritt ist frei. Adresse: Deutsches Technikmuseum, Trebbiner Straße 9, 10963 Berlin. Tsp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben