Wissen : UMBRÜCHE

„Die Berliner Universität muss in der Tat in fast allem neu beginnen. Sie haben das Bild der alten Universität vor sich. Was davon blieb, ist eine einzige Trümmerstätte.“ Mit diesen Worten des Präsidenten der Deutschen Zentralverwaltung für Volksbildung, Paul Wandel, wird die Hochschule im Januar 1946 nach dem Zweiten Weltkrieg neu eröffnet. Im Bild sowjetische Militärfahrzeuge vor dem Hauptgebäude. Seit 1949 heißt die Uni „Humboldt-Universität“.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben