Wissen : Was Politik und Wissenschaft sagen

Reaktionen auf das Ja zu den Wissenschaftsprogrammen - alle sind sich einig:

 

„Ein guter Tag für die Wissenschaft!“

Annette Schavan, Bundeswissenschaftsministerin

 

„Heute ist ein guter Tag für die Wissenschaft.“

Peter Strohschneider, Vorsitzender des Wissenschaftsrats

 

„Dies ist aus Sicht der Deutschen Forschungsgemeinschaft ein guter Tag für die Wissenschaft in Deutschland.“
Matthias Kleiner, Präsident der Deutschen  Forschungsgemeinschaft

„Ein klares Signal der Berechenbarkeit.“

Angela Merkel, Bundeskanzlerin

 

„Ein wichtiges Signal, das genau zur rechten Zeit kommt.“

Ernst Theodor Rietschel, Präsident der Leibniz-Gemeinschaft

 

„Ein weiteres klares Signal für die Priorität von Bildung und Forschung.“

Ernst Dieter Rossmann, bildungspolitischer Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion

 

„Alles andere wäre ein desaströses Signal gewesen.“

Andreas Pinkwart, Wissenschaftsminister Nordrhein-Westfalen



0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben