Wissen : Wolf Schneider über Schreiben und Schule

Wie schreibt man lebendige Texte? Das weiß keiner besser als Wolf Schneider, der viele Bücher zur deutschen Sprache veröffentlicht hat. Die Schule hat oft keine Zeit, über das korrekte Schreiben hinaus das lebendige Schreiben zu lehren. Der Tagesspiegel hat Schneider eingeladen, mit Lehrern und anderen Interessierten zu diskutieren: Wie lässt Lebendigkeit sich in den Unterricht integrieren? Vortrag und Diskussion finden am 28. September um 18 Uhr im Verlagsgebäude am Askanischen Platz 3 statt (Eintritt 10 Euro, Anmeldung erforderlich: Tel. 29021 520. ) D.N.

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben