• Zusammmensetzung der Atmosphäre vor 1,4 Milliarden Jahren: Atmosphärischen Sauerstoff gab es schon lange vor den ersten Tieren

Zusammmensetzung der Atmosphäre vor 1,4 Milliarden Jahren : Atmosphärischen Sauerstoff gab es schon lange vor den ersten Tieren

In Milliarden Jahre alten Ablagerungen haben chinesische Forscher Hinweise gefunden, dass es in der Atmosphäre schon sehr früh Sauerstoff gab - 400 Millionen Jahre früher als bislang gedacht.

von
Für die tierischen Vorfahren von Schwämmen wie Latrunculia magnifica (den pazifischen Feuerschwamm) bot die Atmosphäre womöglich schon vor 1,4 Milliarden Jahren genug Sauerstoff zum Überleben.
Für die tierischen Vorfahren von Schwämmen wie Latrunculia magnifica (den pazifischen Feuerschwamm) bot die Atmosphäre womöglich...Foto: picture alliance / J.W.Alker

Bislang dachten Forscher, dass sich Sauerstoff etwa zeitgleich mit der Evolution der ersten Tiere in der Atmosphäre anreicherte, vor etwa 1 bis 0,5 Milliarden Jahren. Der Geologe Shuichang Zhang vom Pekinger Forschungsinstitut für Petroleumforschung- und Entwicklung hat nun aber in 1,4 Milliarden Jahre alten Sedimenten der Xiamaling-Gesteinsformation im Norden Chinas Hinweise auf eine viel frühere sauerstoffreiche Atmosphäre gefunden.

Hinweise auf Ur-Atmosphäre in 1,4 Milliarden Jahre alten Schieferplatten

In Schieferplatten fand sein Forscherteam Molybdän und Uran, jedoch kein Vanadium. Das deute auf eine Sauerstoffanreicherung des Bodenwassers während des Ablagerungsprozesses hin, schreibt Zhang im Fachblatt „PNAS“. Isoprenoide im Sediment weisen auf grüne Schwefelbakterien hin, die in sauerstoffarmen Zonen wachsen. Neuberechnungen nach müsste die Atmosphäre also schon 400 Millionen Jahre früher als gedacht etwa 3,8 Prozent des heutigen Sauerstoffgehalts (21 Prozent) erreicht haben – genug für Schwämme und andere kleine Tiere.

Autor

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben