Wittstock : Mann geht mit Axt auf Ex-Freundin und deren Tochter los

Erst greift ein 47-Jähriger seine Ex-Freundin und deren Tochter mit einer Axt an, dann droht er, beide umzubringen. Schließlich schlägt er mit der Waffe auf ihr Auto ein. Die Polizei erließ Haftbefehl.

WittstockNach einem Angriff mit einer Axt ist gegen einen 47-jährigen Mann aus Wittstock Haftbefehl wegen versuchten Totschlags erlassen worden. Der Mann sei in ein Gefängnis gebracht worden, teilten Staatsanwaltschaft Neuruppin und Polizeipräsidium Potsdam am Freitag mit.

Den Angaben zufolge war der 47-Jährige am Mittwoch mit einer Axt auf seine ehemalige Lebensgefährtin und deren Tochter losgegangen und hatte gedroht, sie zu töten. Dabei wurde die 24-jährige Tochter am Arm verletzt. Die 45 Jahre alte Ex-Freundin blieb unverletzt. Der stark betrunkene Mann schlug jedoch noch mit der Axt auf das Auto der früheren Partnerin ein. (aa/ddp)

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben