Woody Allen : Was geht ab in Barcelona?

Der US-Regisseur Woody Allen ist zu geheimnisumwitterten Dreharbeiten in der spanischen Küstenstadt Barcelona eingetroffen.

BarcelonaDer US-Regisseur Woody Allen ist zu  geheimnisumwitterten Dreharbeiten in der spanischen Küstenstadt Barcelona eingetroffen. Allen besuchte nach der Ankunft mit seiner Frau Soon Yi und seinen beiden Töchtern den Agbar-Turm des französischen Architekten Jean Nouvel, in dessen Nähe die Büros der für seinen neuen Film zuständigen Produktionsfirma Mediapro untergebracht sind. Zu seinem Filmprojekt mit dem Hollywood-Star Scarlett Johansson und ihrer spanischen Kollegin Penélope Cruz wollte sich der 71-jährige New Yorker nicht äußern.
  
Über den geplanten Film, in dem es wie so oft bei Allen um Verwirrungen in Liebesdingen gehen soll, drangen bisher weder die genaue Handlung noch der Titel an die Öffentlichkeit. Bekannt ist lediglich, dass Allen mit seiner Crew den Sommer über in Barcelona und im nordspanischen Oviedo dreht. Damit wird Allen zum vierten Mal in Folge einen Film außerhalb der USA machen. (mit AFP)