Der Tagesspiegel : Zahl der Single-Haushalte nimmt weiter zu

-

Potsdam Die Zahl der Brandenburger ist bis September 2004 auf 2,57 Millionen gesunken – ein Rückgang gegenüber dem Vorjahr um 0,3 Prozent. Das geht aus dem Statistischen Jahresbericht hervor, den der Landesbetrieb für Datenverarbeitung und Statistik am Mittwoch vorstellte. Die Zahl der Privathaushalte stieg dagegen im Vergleich zum Vorjahr um 16 500 auf 1,2 Millionen. Dabei erhöhte sich die Zahl der Single-Haushalte um 4,4 Prozent auf 406 700. Bei Haushalten mit mehr als zwei Personen war ein Rückgang zu verzeichnen. Die Zahl der Haushalte mit Kindern sank um 2,3 Prozent auf 418 300. ddp

0 Kommentare

Neuester Kommentar
      Kommentar schreiben