Der Tagesspiegel : Zahlreiche Unfälle auf glatten Straßen

Verschneite und eisglatte Straßen sind in Brandenburg wieder vielen Autofahrern zum Verhängnis geworden. Bei 138 Verkehrsunfällen seien am Freitag 33 Menschen verletzt worden, sagte ein Sprecher im Lagezentrum des Innenministeriums am Samstag in Potsdam.

Winterliche Straßenverhältnisse
Auf spiegelglatten Straßen ist es in Brandenburg zu unzähligen Unfällen gekommen.

Potsdam (dpa/bb)Verschneite und eisglatte Straßen sind in Brandenburg wieder vielen Autofahrern zum Verhängnis geworden. Bei 138 Verkehrsunfällen seien am Freitag 33 Menschen verletzt worden, sagte ein Sprecher im Lagezentrum des Innenministeriums am Samstag in Potsdam. Insgesamt registrierte die Polizei am Freitag landesweit 503 Unfälle mit 45 Verletzten. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) Potsdam kündigte für Samstag noch bis zu drei Zentimeter Neuschnee an. Die Temperatur werde kaum Null Grad Celsius erreichen. In der Nacht zu Sonntag sei mit Frost bei minus fünf bis minus sechs Grand zu rechnen.

http://dpaq.de/mbAeI