Zeitung Heute :   JURY  

Werner Herzog

Der 1942 in München geborene Regisseur drehte über 50 Spiel- und Dokumentarfilme. Darunter Meisterwerke wie „Aguirre, der Zorn Gottes“, „Fitzcarraldo“ und „Cobra Verde“ – alle mit Klaus Kinski in der Hauptrolle. Sein neues Werk „Bad Lieutenant – Cop ohne Gewissen“ kommt am 25. Februar ins Kino. Herzog leitet die Wettbewerbsjury.

Francesca Comencini

Mit ihrem Debüt „Pianoforte“ gewann die italienische Regisseurin 1984 den Nachwuchspreis in Venedig. „I Like To Work“ lief 2004 im Panorama.

Nuruddin Farah

Der somalische Schriftsteller ist einer der bekanntesten Autoren Afrikas. Im November 2009 erschien sein neuester Roman „Netze“ auf Deutsch.

Cornelia Froboess

In den Fünfzigern wurde sie als Kinderstar bekannt und spielte später neben vielen TV-Rollen auch in Fassbinders „Die Sehnsucht der Veronika Voss“.

José Maria Morales

Der spanische Produzent betreute mehr als 50 Filme. Im Berlinale-Wettbewerb liefen seine Produktionen „La ciénaga“, „El abrazo partido“ und „La teta asustada“, der Gewinner des Goldenen Bären 2009.

Yu Nan

Die 1978 geborene Schauspielerin gilt in China als „Königin des Arthouse-Films“. Sie spielte die Hauptrolle im Bärengewinner- Film „Tuyas Hochzeit“ (2007).

Renée Zellweger

Die texanische Schauspielerin ist vor allem durch die beiden „Bridget Jones“-Filme bekannt geworden. Mit ihrer Rolle in „Cold Mountain“ gewann sie 2004 einen Oscar.

Tagesspiegel - Debatten


Hintergründe und Expertisen zu aktuellen Diskussionen: Tagesspiegel Causa, das Debattenmagazin des Tagesspiegels.

Hier geht es zu Tagesspiegel Causa!

0 Kommentare

Neuester Kommentar